Schildkröten

Schildkröten Terrarium

schildkröten aquarium

WAS IST WICHTIG BEI DER WASSERSCHILDKRÖTEN HALTUNG UND BEIM SCHILDKRÖTEN AQUARIUM?

Falls Sie Interesse daran haben eine Schildkröte als Haustier zu halten, sollten Sie vorher einige wichtige Dinge in Erfahrung bringen. Zunächst, möchten Sie gerne Wasserschildkröten halten müssen Sie eine Liebe für Tiere haben, die etwas Wartung mit sich bringen. Schildkröten sind faszinierende Tiere die ein langes Leben führen, das Tolle ist – Sie brauchen nicht allzu viel Aufmerksamkeit von ihren Besitzern oder tägliche Spaziergänge wie andere typische Haustiere, was besonders für beschäftige Menschen praktisch ist, allerdings sind die Kosten der Wasserschildkröten Haltung nicht minimal. Sie müssen auch verstehen, was die Schildkröten benötigen um ein langes und glückliches Leben zu führen, das beinhaltet richtiges Futter, frische Luft und ihr kleines oder großes Schildkrötenhaus. Die Auswahl des richtigen Terrariums für Schildkröten kann einfach sein, wenn Sie wissen was für eine Art von Schildkörte Sie aufziehen möchten und in was für einer Umgebung, damit für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Tiere gesorgt ist.

Schildkröten sind eierlegende Reptilien und existieren schon seit über 200 Millionen Jahren, es gibt mittlerweile über 340 verschiedene Arten und 200 Unterarten. Darunter gibt es bekannte Nord-, Mittel- und Südamerikanische Sumpf- und Wasserschildkröten, aber auch Asiatische, Europäische und natürlich Australische Schildkröten die gerne im Schildkröten Aquarium als Haustiere gehalten werden. Interessant zu wissen ist auch, dass der Panzer rund 30% des Gewichts der Schildkörten ausmacht. Grundsätzlich unterschiedet man zwischen den zahlreichen Wasserschildkrötenarten, Landschildkrötenarten, Wüstenschildkröten, Schlangenhalsschildkröten, Weichschildkröten, Schlangenhalsschildkröten, Meeresschildkröten und den großen Lederschildkröten.

In der Natur sind Schildkröten vor allem in tropischen und subtropischen Klimazonen zu finden, in Wäldern, Sümpfen, Meeren, Wüsten oder Flüssen. Südamerika, Australien und Asien beherbergen dutzende verschiedene Arten, im Vergleich dazu gibt es in Afrika und Europa relativ wenige Arten. Deshalb ist es wichtig beim Kauf von Schildkröten den Züchter genau zu fragen, um welche Art von Schildkröte es sich tatsächlich handelt, um dann das richtige Schildkrötenaquarium, Futter und Zubehör zu kaufen. Glücklicherweise gibt es heutzutage Schildkröten Aquarium Komplettsets zu kaufen, was besonders für Halter ohne viel Erfahrung praktisch ist und die Wasserschildkröten Haltung vereinfacht.

Wie schon erwähnt gibt es hunderte unterschiedliche Arten von Schildkröten, das gleiche gilt für Terrarien für Schildkröten. Die Zierschildkröten zum Beispiel, kommen in allen Formen und Farben, sie stammen meist aus Nordamerika und gelten als Terrarientiere. Sie bevorzugen schlammigen Grund und flache Gewässer, aber auch Steine in ihrem Revier, die als Sonnenbadeplatz genutzt werden können. Wenn Sie also ein Schildkröten Terrarium kaufen möchten, achten Sie darauf welche Art sie am besten halten können, damit Sie und das Tier harmonisch miteinander leben können. Sie tragen schließlich die Verantwortung für die Lebewesen und sollten ihnen nur das Beste bieten. Da Schildkröten von Natur aus Einzelgänger sind ist die Gruppenhaltung nicht nötig, wenn die Tiere aber älter sind können Sie die Zucht von einem Männchen und zwei bis drei Weibchen erwägen.

WIE SIE DAS BESTE TERRARIUM FÜR IHRE SCHILDKRÖTE AUSWÄHLEN

Je nachdem welche Art Sie halten möchten, gibt es unterschiedliche Terrarien für Schildkröten, sowie Wasserschildkröten Aquarien. Die Wahl des richtigen Schildkröten Aquariums ist nicht allzu schwer, hat man sich grundlegende Informationen beschafft, wie zum Beispiel was wichtig in der Wasserschildkröten Haltung ist, aber man muss noch einige andere Faktoren berücksichtigen, wie etwa die Kapazität des Aquariums, das Wasservolumen das man hinzufügt, und die Filtration. Schildkröten sind süße kleine Reptilien, wenn sie jung sind, aber sie wachsen zu großen Haustiere auf. Hier sind einige Punkte die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie ein Schildkröten Terrarium kaufen möchten:

– Wasserschildkröten Aquarium

Wenn Sie Wasserschildkröten halten wollen, benötigen Sie ein Wasserschildkröten Aquarium bzw. Aqua-Terrarium, denn das kommt ihrem Naturhabitat am nächsten und die Tiere können sich richtig wohlfühlen. Sie sollten aber bedenken, dass eine dauerhafte Haltung im Terrarium nicht artgerecht ist, die Tiere brauchen Auslauf. Besonders bei Landschildkröten ist es lohnenswert, wenn Sie einen großen Garten haben, den Sie dem Tier zur Verfügung stellen können.

– Größe des Schildkröten Aquariums

Hier ist wieder die Art der Schildkröte wichtig, sowie die Größe der Tiere, aber auch ob Sie mehr als eine Wasserschildkröte halten möchten. Es gilt jedoch – umso größer, desto besser. Bei kleinen Tieren sollte das Mindestmaß von 150 x 60 cm eingehalten werden. Fragen Sie am besten im Fachhandel nach, um das passende Schildkröten Aquarium Komplettset zu besorgen.

– Achten Sie auf das Material vom Schildkrötenhaus

Ihr Tier wird viele Jahre in seinem Schildkrötenhaus verbringen, deshalb ist auch das Material wichtig aus dem es gemacht wurde. Wenn Sie ein Schildkröten Terrarium kaufen achten Sie bitte darauf, dass das Schildkröten Aquarium nicht komplett verschlossen ist, denn das nimmt den Tieren die Luft zum Atmen. Ist das Aquarium aus Glas, ist es im Grunde kein Problem, aber die Schildkörte könnte bei der Wahrnehmung der Abgrenzungen von innen und außen Schwierigkeiten haben, Holz und Teichfolie sind bewehrte Materialien.

– Der Bodenuntergrund

Im ideal Fall besteht der Boden des Schildkröten Aquariums aus einer Mischung von Gartenerde und Sand, Holzspäne sind nicht sehr praktisch für die kleinen Reptilien, außerdem sollte es immer eine Bademöglichkeit und Versteckmöglichkeiten geben. Der Futternapf sollte möglichst immer an der gleichen Stelle platziert und sauber gehalten werden. Auch wichtig ist die Wärmeregulierung, mit einer Terrariumlampe können Sie die Temperatur im Terrarium der Schildkröten besser einstellen.

– Die Beleuchtung

Das Terrarium der Schildkröte braucht ausreichende Beleuchtung, das bedeutet Sie benötigen Halogen-Metalldampflampen und einen HQI-Strahler. Es gibt dem Tier genügend Wärme und Licht, spendet Vitamin D und hält die Stoffwechseltemperatur in Ordnung. Aber die Sonne kann das Licht natürlich nicht ersetzten, geben Sie dem Tier also eine Auslaufmöglichkeit nach draußen.

– Anschaffungskosten

Die Kosten für ein Schildkröten Terrarium sind selten unter 100 Euro, weder Anschaffung noch Haltung der Tiere ist billig, überlegen Sie sich am besten vorher, ob Sie finanziell in der Lage sind für die Lebewesen zu sorgen. Wir möchten Ihnen in diesem Bericht gerne 5 verschieden Terrarien vorstellen, die uns überzeigt haben.

 

DIE BESTEN SCHILDKRÖTEN TERRARIEN

 Auf dem Markt gibt es eine große Auswahl an Schildkröten Terrarien, sogar Schildkröten Aquarium Komplettsets, was die Entscheidung etwas schwierig macht. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen gerne 5 tolle Schildkrötenaquarien näherbringen, damit Sie eine schnellere Entscheidung treffen können und Ihre Schildkröten ein bequemes Zuhause erhalten.

1. Holzterrarium für Landschildkröten

Dieses Holzterrarium ist für kleine Landschildkröten geeignet, das OSB wurde hochwertig verarbeitet, es besitzt ein Panoramadach, Einscheibensicherheitsglas, zwei große Schiebetüren, wiegt nur rund 30 kg und die Maße betragen 150 x 60 x 60 cm. Die Scheiben sind aus silikonfreien, 4 mm dünnen Einscheibensicherheitsglas mit polierte Kanten, das hochwertige OSB ist 12 mm stark und hat eine Prime-Topcoat-Beschichtung. Was den Schildkröten besonders gut gefallen wird, die große Panorama-Öffnung im Dach beträgt 38 x 128 cm und sorgt für genügend frische Luft.
Der Preis des Schildkrötenaquariums beträgt circa 99 Euro, dazu ist der Versand innerhalb Deutschland kostenlos. Der Verkauf und Versand wird durch den Oskar-Store geleitet. Es wird angegeben, dass das Terrarium sowohl für Reptilien als auch Amphibien und Kleintiere geeignet ist.

Vorteile:

-Top Preis-Leistungs-Verhältnis

-Hochwertige Materialien

-Kostenloser Versand

-Panorama Dach

Nachteile:

Nur für kleinere Schildkröten geeignet

 

2. Repiterra Terrarium für Schildkröten

Das Repiterra Terrarium kann für Landschildkröten und als Wasserschildkröten Aquarium genutzt werden. Es hat eine holzgerahmte Glasfront aus 4 mm Floatglas Scheiben mit geschliffenen Kanten, der Korpus besteht aus formaldehydfreier OSB Platte mit 12 mm Stärke. Außerdem gibt es 3 Lüftungsgitter an der rechten und linken Seite. Toll ist, dass das Terrarium in verschiedenen Größen bestellt werden kann, jeweils 100 cm x 50 cm x 50 cm, 120 x 60 x 60 cm, 120 x 80 x 80 cm oder 150 x 60 x 60 cm.

Der Preis beträgt je nach Größe und nachdem ob Sie die unversiegelte oder versiegelte Sorte kaufen, circa 69 bis 139 Euro, dazu ist der Versand innerhalb Deutschland kostenlos. Der Verkauf und Versand des Schildkrötenaquariums wird durch den OFF PRICE STORE geleitet.

Vorteile:
-Verschiedene Größen

-Günstiger Preis

-Kostenloser Versand

-Versigelt und unversiegelt erhältlich

 Nachteile:

Nur für kleinere Schildkröten geeignet

 

3. Panorama Terrarium Rio

Dieses Schildkröten Terrarium hat Maße von 120 x 80 x 60 cm und ist für kleine Tiere geeignet. Das Design sieht super aus, die OSB-Platten sind 12 mm stark und an der rechten und linken Seite gibt es jeweils zwei Lüftungslöcher mit Schutzgitter (Durchmesser: 35 mm), Löcher für die Terrariumbeleuchtung sind auch bereits vorbereitet (Durchmesser: 75 mm). Die Front besteht aus 6 Glasscheiben mit geschliffenen Kanten.

Der Preis beträgt circa 110 Euro, dazu ist der Versand innerhalb Deutschland kostenlos. Der Verkauf und Versand wird durch den Oskar-Store geleitet. Es wird angegeben, dass das Gewicht inklusive Verpackung 36 kg beträgt und sowohl für Reptilien als auch Amphibien, Insekte und Kleintiere geeignet ist. Sofern die Oberfläche gezielt behandelt wird, wäre auch eine Nutzung als Feuchtraumterrarium möglich.

Vorteile:

-Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

-Kostenloser Versand

-Kann als Feuchtraumterrarium genutzt werden

 Nachteile:

-Nur für kleine Tiere geeignet

-Oberfläche bei Lieferung unbehandelt

 

4. Holzterrarium für Landschildkröten

 Wenn Sie ein Schildkröten Terrarium kaufen, sollten Sie darauf achten, dass es genügend Belüftung gibt, bei diesem Holzterrarium ist das Dach offen, somit brauchen Sie sich um die Belüftung keine Sorgen mehr zu machen. Ein Deckel ist nicht dabei, falls Sie das Dach schließen wollen, müssten Sie zusätzlich eine Glasplatte oder Folie kaufen. Die Maße des Terrariums betragen 120 x 60 x 60 cm und werden mit zwei Glasschiebetüren geliefert. Das Design ist recht simpel gehalten, das Holz ist leider unbehandelt, sollte also lieber nicht im Balkon stehen, um es vor Regen und Wind zu schützen.
Der Preis beträgt circa 79 Euro, dazu ist der Versand innerhalb Deutschland kostenlos. Der Verkauf und Versand des Schildkrötenaquariums wird durch den OFF PRICE STORE geleitet.

Vorteile:

-Günstiger Preis

-Kostenloser Versand

-Offenes Dach

Nachteile:

-Nur für kleinere Schildkröten geeignet

-Holz ist unbehandelt

 

5. Deluxe Wasserschildkröten Aquarium

 Ein tolles Wasserschildkröten Aquarium mit Gesamtmaßen von jeweils 100 x 50 x 40 cm und der etwas größeren Variante 120 x 60 x 50 cm. Das Glas des Schildkrötenaquariums ist 6 mm dick und Made in Germany, das Dach ist offen und bietet super Belüftung. Das Landteil ist fest installiert, 25 cm tief und komplett mit Kork verkleidet, darüber hinaus gibt es zwei Kabelkanäle für eine einfache Installation der Filter- und Beleuchtungstechnik.

Der Preis beträgt für die kleine Variante circa 169 Euro, für die größere cir ca178 Euro. Verkauf und Versand wird durch FavoPet GmbH geleitet.

Vorteile:

-Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

-Verschiedene Größen

-Kostenloser Versand

-Inklusive Landteil mit Kork

-Zwei Kabelkanäle

-Optimales Schildkrötenaquarium

Nachteile:

-Nur für kleinere Schildkröten geeignet
-Kein Deckel

 

WASSERSCHILDKRÖTEN HALTEN

 Es gibt so viele verschiedene Schildkrötenarten, dass Sie am Anfang vielleicht nicht genau wissen, welche Sorte die richtige für Sie ist. Online oder im Zoohandel können Sie mehr Informationen über die Wasserschildkröten Haltung in Erfahrung bringen und somit hoffentlich die richtige Wahl treffen. Wer Wasserschildkröten halten möchte, sollte sich im Voraus im Klaren sein, dass die Tiere nicht günstig sind und sie darüber hinaus ein langes Leben führen, Sie als Besitzer sich also dazu entscheiden, für viele Jahre Verantwortung für das Tier zu übernehmen. Sie werden viel Spaß dabei haben Ihre Schildkröte beim Aufwachsen zu beobachten, sie zu füttern, zu säubern, mit ihr zu spielen oder ihr zu zusehen bei Interkationen mit anderen Haustieren. Allerdings wollen Schildkröten auch viel Zeit für sich und werden Sie nicht stören oder ständig Ihre Aufmerksamkeit beanspruchen, ganz im Gegenteil. Das Schildkrötenaquarium zu säubern wird allerdings etwas Aufwand mit sich bringen, sollte aber für die Hygiene und Gesundheit des Tieres niemals vernachlässigt werden.
Sie können die Tiere bei der Zoohandlung kaufen, je nach Art kosten sie zwischen circa 150 und 200 Euro, wenn Sie Schildkröten vom Züchter besorgen möchten ist das natürlich auch in Ordnung, sie sind in der Regel sogar etwas günstiger. Bevor Sie ein Terrarium für Schildkröten kaufen, sollten Sie auf die Größe achten, zu kleine Terrairen bieten keine Artgerechte Haltung, außerdem brauchen die Tiere freien Auslauf um frische Luft zu schnappen und hin und wieder ein Sonnenbad zu nehmen. Für die großen Tiere könnten Sie darüber hinaus eine Freilandanlage in Betracht ziehen, das geht am besten, wenn Sie einen Garten zur Verfügung haben.

The Latest

    To Top